Ihr Zugang zu unserem Erdgasnetz.

Die medl GmbH stellt ihr Erdgasnetz jedem Anschlussnehmer und Transportkunden unter den hier veröffentlichten Bedingungen diskriminierungsfrei zur Verfügung.

In seltenen Fällen müssen wir Ihre Anfrage zum Netzzugang trotz aller Bemühungen aus betriebsbedingten oder sonstigen Gründen abschlägig beantworten.

Erdgasnetzanschluss

Informationen für den Messstellenzugang

Mit dem §43 Gas NZV und der MsbG hat der Gesetzgeber die Messung und den Messstellenbetrieb liberalisiert. Mit den Beschlüssen BK6-16-200 und BK7-17-026 hat die BNetzA die Standardisierung von Verträgen und Geschäftsprozessen im Bereich des Messwesens festgelegt. Der auf Basis dieser Festlegung standardisierte Messstellen-Betreiberrahmenvertrag wird hier veröffentlicht.

Sie möchten Erdgas nutzen?

Sie wohnen in Mülheim an der Ruhr und nutzen noch kein Erdgas? Hier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um Ihren neuen Erdgasnetzanschluss.

medl GmbH ist als Eigentümer der Gasversorgungsanlagen in Mülheim an der Ruhr für alle Versorgungseinrichtungen bis zur Hauptabsperrung einschließlich Gasdruckregelgerät und Gaszähler im Gebäude – und damit auch für die Netzanschlüsse zuständig. Der Erdgasnetzanschluss stellt somit die Verbindung zwischen der Erdgas-Versorgungsleitung im Straßenbereich und dem zu versorgenden Gebäude her. Wir, als medl GmbH, kümmern uns nicht nur um die Verlegung Ihres Gashausanschlusses, sondern fördern diesen sogar mit 1.200 €.

    Informationen – Netzbetreiber

    $

    Bedingungen

    $

    Beschreibung

    $

    Brennwert

    $

    Netzanschluss

    Bedingungen der Erdgasnetznutzung

    Gesetze, Verordnungen, Beschlüsse und Vereinbarungen – einfach herunterladen

    KOV X
      Erdgashausanschluss zur Ausspeisung

      Ein Netzanschluss im Netzgebiet der medl unterliegt unter Berücksichtigung der Gegebenheiten vor Ort den folgenden Bedingungen

        Niederdruckanschlussverordnung

        Unsere Netznutzungsentgelte

        Die medl GmbH erhebt aufgrund des Bescheides der Landesregulierungsbehörde Nordrhein-Westfalen und der Anpassung der Erlösobergrenze nach den Vorgaben der Landesregulierungsbehörde NRW die nachstehenden Netznutzungs-, Messstellen-, Mess- und Abrechnungsentgelte. Informieren Sie sich hier im Detail.

          medl GmbH

          Thyssengas GmbH (Netzbetreibernummer DVGW: 700096)
          Emil-Moog-Platz 13
          44137 Dortmund

          Ausspeisezone

          Mülheim an der Ruhr
          medl GmbH
          DVGW Code der Ausspeisezone: 37Y000000000107

          Beschreibung unseres Erdgasnetzes

          Erdgasgrundversorger in Mülheim an der Ruhr im Sinne von § 36 Abs. 2 EnWG für die leitungsgebundene Versorgung mit Gas ist die medl GmbH. Die medl GmbH hat die Netzbetreibernummer nach DVGW: 700285. Unser Netz ist über acht Netzkopplungspunkte ausschließlich mit einem vorgelagerten Netzbetreiber verbunden.

          Alle Ausspeisepunkte unseres Netzes befinden sich im Marktgebiet Net Connect Germany. Sie sind hydraulisch verbunden und bilden die Ausspeisezone.

          Strukturdaten nach Gas NEV § 27
          Die Angaben zu unserem Erdgasnetz in Mülheim an der Ruhr werden jährlich bis zum 1. April mit Stand 31. Dezember des Vorjahres aktualisiert.

          medl GmbH

          Thyssengas GmbH (Netzbetreibernummer DVGW: 700096)
          Emil-Moog-Platz 13
          44137 Dortmund

          Ausspeisezone

          Mülheim an der Ruhr
          medl GmbH
          DVGW Code der Ausspeisezone: 37Y000000000107

          Brennwert

          Energetische Abrechnung von Erdgas

          Als Naturprodukt unterliegen die Eigenschaften von Erdgas geringfügigen Schwankungen. Das Erdgas der medl GmbH entspricht den Brenneigenschaften der 2. Gasfamilie gemäß DVGW-Regelwerk (G 260), Gruppe H.

          Mehr erfahren

          Der Energiegehalt des Gases wird laufend gemessen und für den Monat mengengewichtet berechnet. Das Eichamt schreibt für das Netzgebiet Mülheim an der Ruhr zwei Luftdruckzonen und damit zwei Z-Zahlen vor (Lieferdruck: 22 mbar):

          • Zone Mülheim an der Ruhr 1.008 mbar: Z-Zahl 0,9636
          • Zone Mülheim-Raadt 1.003 mbar: Z-Zahl 0,9589

          Wird ein Brennwert über einen längeren Zeitraum als einen Monat benötigt, so wird dieser Brennwert anhand der gewichteten Monatsbrennwerte errechnet. Den genauen Abrechnungsbrennwert und die Z-Zahl erhalten die Transportkunden auf Nachfrage per Edifakt -ORDERS- Nachricht.

          Netzanschluss Einspeisung Biogas

          (Netzzugang nach GasNZV §33)

          medl gewährt den Zugang zu ihrem Gasverteilnetz nach den gesetzlichen Vorschriften des EnWG, der GasNZV, GasNEV, NDAV und des MsbG sowie der „Vereinbarung über die Kooperation gemäß § 20 Abs. 1b EnWG zwischen den Betreibern von in Deutschland gelegenen Gasversorgungsnetzen“ (KoV) und dem technischen Regelwerk des DVGW, insbesondere der G 2000. Zur Prüfung des Anschlussbegehrens nach § 33 der GasNZV sind technische Angaben zu Leistung, Menge, Druck und Qualität (Brennwert und Gasbeschaffenheit) der geplanten Einspeisung erforderlich. Des Weiteren ist die Lage der Anlage bzw. der Einspeisung durch entsprechende Pläne darzulegen.

          Downloads

          Hier findest du die wichtigsten Informationen als Download.

          Gasgrundversorgung

            Informationen

              Kennzeichnungen

                Kooperationsvereinbarungen

                  Nahwaerme

                    Sicherheitsanforderungen

                      Veroeffentlichungen

                        Vertraege und Bestimmungen

                        Transportkunden

                          Widerrufsformular

                            Zertifikate und Bescheinigungen

                              Wenn noch watt is –

                              Benni weiß Bescheid:

                              Benjamin Hinte

                              Photovoltaik

                              Lass Sonne in
                              deine Steckdose!

                              eMobilität

                              medl gibt euch Saft.
                              Daheim und unterwegs.

                              p

                              Grünstrom

                              Unser Strom ist ökologisch und regional produziert

                              Als unser Stromkunde erhältst du 100 % Ökostrom. Den Strom bekommen wir unter anderem aus unseren eigenen Anlagen. Wir betreiben mehrere Blockheizkraftwerke mit Biomethan und erzeugen somit gleichzeitig Wärme und Ökostrom. Zu unseren Anlagen gehören auch noch mehrere Photovoltaik-Anlagen auch das Windrad am Styrumer Ruhrbogen.

                              Stromkunden von medl werden zu 100 % mit Ökostrom aus erneuerbaren Energien, gemäß vertraglicher Vereinbarungen, beliefert. Zusätzlich haben medl Kunden für 44,4 % (2018) ihrer Liefermenge EEG-Umlage gezahlt und fördern damit den Ausbau erneuerbarer Energien.


                              Unser Bonus für dich:

                              Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt und hast dich für Grünstrom von medl entschieden? Das lohnt sich gleich doppelt, denn wir versorgen dich nicht nur mit umweltfreundlicher Energie, sondern legen auch noch eine attraktive Prämie oben drauf:

                              Freu dich über einen 30-Euro-Gutschein für Netflix, Spotify oder Amazon. Alternativ spendieren wir zwei Kisten Mölmsch Bier – du hast die freie Wahl!